Das Gulditalschiessen 2019 konnte erfolgreich und unfallfrei durchgeführt werden. Allen Schützinnen und Schützen herzlichen Dank für ihren Besuch und die Teilnahme am Schiessen im Guldital. Die Ranglisten sind unter 'Downloads' verfügbar. Die Gruppenpreise gemäss Schiessplan werden in den nächsten 10 Tagen auf die uns gemeldeten Konti überwiesen werden.

Speziell gratulieren wir natürlich den Gruppensiegern in den Kategorien:

A, Goldenberg, Standschützen Oberwinterthur 572 Punkte (1 Punkt vor Warpel, SV Embrach-Lufingen und 11 Punkte vor Smaragd, SG Elgg)

D, Thunbachtal 1, Schützen Thunbachtal mit 551 Punkten (gefolgt von Winti 1, MSV Winterthur mit 543 Punkten sowie Blauburgund, SV Wilchingen/Osterfingen mit derselben Punktzahl)

J, Nachwuchs der SG Hagenbuch Schneit mit 393, vor den beiden Nachwuchsgruppen des SV Rickenbach mit 388 und 365 Punkten.

Im Einzelklassement des Gruppenstiches wurde es ebenfalls eng: Urs Zihlmann von der Schützengesellschaft Hefenhofen-Dozwil glänzte mit 119 Punkten vor den beiden Verfolgern mit je 118 Punkten Marcel Bearth vom Schützenverein Embrach-Lufingen und Hansueli Sigrist SG Rafz.

Last but not least: ein grosses Dankeschön unseren Helferinnen und Helfern, verantwortlich vor und hinter den Türen für einen reibungslosen Schiessbetrieb und dafür, dass niemand verhungern oder verdursten musste! Da der Braten vom Grill am Samstagmittag sehr geschätzt wurde, denken wir darüber nach, diesen auch am 27. Gulditalschiessen im nächsten Jahr wieder auf die Menükarte zu bringen.

Der SV Rickenbach wünscht allen 'Guet Schuss' für den weiteren Verlau der Schiessaison 2019!